«Jump Cut. Zur Chrono-Logik von Film und Psychoanalyse»

41MIAtbIOqL._SY344_BO1,204,203,200_Johannes Binotto, «Jump Cut. Zur Chrono-Logik von Film und Psychoanalyse». In: Christian Kiening, e.a. (Hg.): Wiederkehr und Verheissung. Dynamiken der Medialität in der Zeitlichkeit. Zürich: Chronos 2011. S. 253-268.

Link zum Aufsatz: http://www.zora.uzh.ch/47792/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s